• Die Artistenfakultät

Die Artistenfakultät der alten Universität Mainz

Die Artistenfakultät war die größte der vier und später sechs Fakultäten. Dies ergab sich aus dem Umstand, dass alle Studenten zuerst ein Philosophiestudium durchlaufen mussten, bevor sie den höheren Fakultäten beitreten konnten. Das Alter der Studenten rangierte zwischen 14 und 20, Jugendliche, die zum ersten Mal fern ihrer Familien lebten. Dies stellte eine besondere Herausforderung für die Professoren der Artistenfakultät dar, diese jungen Menschen zu lehren und auch zu erziehen, sie an das Leben in der Burse zu gewöhnen und auf die späteren Studiengänge vorzubereiten.